Eine identifizierende Berichterstattung über ein Mitglied der “Pick-Up-Artist-Szene” ist zulässig.

Eine identifizierende Berichterstattung über ein Mitglied der “Pick-Up-Artist-Szene” ist zulässig. So liegt entgegen der Annahme des Senats in seiner Entscheidung vom 7. Januar 2016 kein Eingriff in das Recht auf informationelle Selbstbestimmung vor, wonach der Einzelne grundsätzlich selbst darüber entscheiden weiter lesen